Florian und sein „Neid“

Florian bei den Vocal-Aufnahmen im marTONstudio
  • marTONstudio
  • Aufnahme
  • Neid
  • Röhre

Am Samstag war nun Florian schon zum 4. Mal im marTONstudio. Er hat sein neues Lied "Neid" eingespielt, an dem er wie immer bis zur letzten Minute geändert und ausprobiert hat, damit es ja ziemlich perfekt wird. Das führt manchmal zu Irritationen mit Enno, der die neuen Versionen manchmal nicht kennen kann. Aber am Ende ist es doch immer wieder sehr gut geworden und alle können zufrieden nach Hause gehen – natürlich erst, nachdem der neue Studiotermin festgelegt wurde.

Florian wurde wieder begleitet von seiner Nicole und dem Drummer Enno. Enno hat einen sehr flinken Fuß, man könnte denken, er hat mit Doppelfußmaschine gespielt, aber nein - er ist nur sehr flink am Pedal.

Florian hat mehrere Gitarren und den Bass selber eingespielt und mit seiner unglaublichen und unverkennbaren Röhrenstimme auch selbst eingesungen. Sein neuestes Lied heißt Neid und ich könnte mich schon einigermaßen drüber ärgern. So wie ich mich auch über gute Bücher wie die Hütte zum Beispiel ein bißchen ärgere. Ich ärgere mich, weil ich nicht selber darauf gekommen bin. Ja, so ist das.

In dem Lied wird mit ehemaligen Bandkollegen abgerechnet. Textstellen wie „euer Neid – ein widerliches Kleid“ oder „euer Niveau ist unter meiner Klasse“ find ich sehr gelungen und machen mich - - - neidisch

Dienstag, 21. März 2017
Martin Korpowski

Kommentar

Neid erntet man nunmal nicht

Neid erntet man nunmal nicht nur durch dicke Autos oder Reichtum! Es reicht einfach einen kleinen Tick besser zu sein ;)

Neuen Kommentar schreiben