Kreativität IV

Weitere Beiträge zum Thema passend:

Kreativität IV

Die Art von Kreativität, die man hören kann, liegt mir nun auch berufsbedingt besonders am Herzen oder andersherum – also weil sie mir am Herzen liegt, mach ich das beruflich, was ich mache – und das trifft sich gut mit Leidenschaft.

Wie unter Umständen durchaus bereits hätte bemerkt werden können, schreibe ich sehr gerne. Mir liegt das Herz nicht auf der Zunge. Mein Mund ist auch so oft zu voll, aber das ist ein anderes Thema. Bei mir gibt es eine direkte Leitung vom Herz in die Hand, wenn ich schreibe und ich zumindest habe Spaß dabei.

Ja, alle Texter, Textdichter und Komponisten brauchen ein ordentliches Maß an Kreativität. Je vieler, desto genial. Wie nützlich oder brauchbar das Ergebnis ist, entscheidet der Leser oder Hörer relativ schnell. Je zeitraubender, desto gut. Denn wenn es nicht gefällt, hört man auf - also mit dem Hören oder Lesen.

Dienstag, 7. November 2017
Martin Korpowski

Neuen Kommentar schreiben