Kreativität V

Weitere Beiträge zum Thema passend:

Kreativität V

Wie komme ich nun in Stimmung und woher kommt meine Kreativität?

Es gibt da wirklich viele Ratgeber, mehr oder weniger geistreich. Ich halte es da mit Albert Einstein, der gesagt hat: „ Kreativität ist Intelligenz mit Spaß!“ Na der muss es ja ganz genau gewusst haben.

Ich hatte ja zuvor schon geschrieben, dass Kreativität gut funktioniert, wenn das Gehirn eingeschaltet und man mit Lust und Spaß bei der Sache ist. Ich glaube, es ist eine Herzenssache, bei der man konzentriert sein sollte. Klar muss dann alles den Schöpfungsprozess Störende irgendwie – zumindest zeitlich begrenzt – eliminiert werden. Und schon läßt der Schöpfer durch den Geschöpften neues erschöpfen.

Es gibt Beispiele, wo es Menschen nicht so mit der Kreativität gegeben war. „Den seinen gibt es der Herr im Schlaf“ – das ist wirklich wahr. Nächtelang hat ein Mann ohne irgendeine Ahnung von Luftfahrtechnik ein Flugzeug gezeichnet, weil er es im Traum gesehen hat. Die erste Maschine, um Öl aus Schiefergestein zu pressen, wurde nachts gezeichnet aus Träumen heraus, die Gott gegeben hat. Also da ist noch vieles möglich und ich bin auf manches Neue, Kreative sehr gespannt. Ich möchte Euch ermutigen, es einfach zu probieren, kreativ zu sein. Findet heraus, auf welchem Gebiet Dein Herz schlägt und vertiefe Dich da hinein. Nehmt Euch die Zeit für Euch und Euren Schöpfungsakt.

Freitag, 10. November 2017
Martin Korpowski

Neuen Kommentar schreiben