Meine erste Hörbuchproduktion 3 - Business ohne Grenzen - Der Verlag

Weitere Beiträge zum Thema passend:

Meine erste Hörbuchproduktion 3 - Business ohne Grenzen - Der Verlag

Ich dachte zunächst, dass ich einen Produzenten finden werde, für den ich das Hörbuch aufnehme – also einen Auftraggeber.

Das war weder einfach noch erfolgreich. Da liegt also ein Stein im Weg und es sieht wie eine Sackgasse aus. Nun, jeden Stein kann man mit der Zeit – so man sie hat – selbst aus dem Weg räumen. Das könnte direkt eine alte Bergarbeiterweisheit sein.

Ich bin einfach herumgegangen, denn der Weg war klar und deutlich zu sehen, der Stein war nicht soo grooß. Anders gesagt: Wo kein Weg ist, da sollte wenigstens ein Ausweg sein. Passt zwar hier nicht ganz hundertprozentig, aber nun hab ich den Spruch auch mal angebracht.

Ich bin Mitglied im VDM – Verband Deutscher Musikschaffender. Mit deren Hilfe habe ich einen Buch- und Musik-Verlag marTONius angemeldet mit dazugehörigem Label marTONia. Folglich war der kleine Umweg, dass der eigene Verlag marTONius der Produzent und Herausgeber des Hörbuches wird.

Das musste vorher geklärt sein, bevor es auf Lizenzsuche geht.

Montag, 6. November 2017
Martin Korpowski

Neuen Kommentar schreiben