neue Studiopreise

das umgebaute marTONstudio
  • Preise
  • Studiopreise
  • Tonstudio

Nachdem der zweite Aufnahmeraum gebaut und erfolgreich eingeführt und auch sonst einiges im Studio auf den neuesten Stand gebracht wurde, werden nun auch im marTONstudio die Preise geringfügig angleichend angehoben und bleiben doch eine der günstigsten und preiswertesten Studiopreise in Deutschland.

So ein Tonstudio kostet einmal ordentlich im Aufbau, aber auch in der Erhaltung, Umbau und Betreibung. Da müssen bei der Kalkulation einige Kostenfaktoren beachtet werden. Der Stundengrundpreis wird inklusive der 19 % Mehrwertsteuer 33 Euro betragen.

Wer nun mit kleinen Kindern kommt, um in gut anderthalb Stunden einige Kinder- oder Weihnachtslieder einzusingen und daraus eine CD machen zu lassen, bezahlt nun 49 Euro.

Um zwei Karaoketitel einzusingen, zu mixen und auf CD zu brennen, werden gut 2 Stunden benötigt und das kostet im marTONstudio nun 69 Euro. Für jeden weiteren Titel werden 19 Euro berechnet.

Wenn Ihr keine Karaokemusik habt von den Titeln, die Ihr einsingen wollt, dann kann ich die meist raussuchen und besorgen und müsste dann 5 Euro pro Titel berechnen.

Wenn Ihr nun als Band kommt oder wie auch immer einen ganzen Tag ( ca 8 Stunden) aufnehmen lassen wollt, werden 222 Euro berechnet.

Wie bekannt stehen jeweils bei Buchung egal welchen Studiopaketes meine beiden Roland-Instrumente, Epiano und Edrum, zur Verfügung.

Für besondere Anfragen gibt es natürlich auch besondere Angebote. Bitte schickt einfach eine Mail an regie@martonstudio.de .

Mittwoch, 9. August 2017
Martin Korpowski

Neuen Kommentar schreiben